Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Ron Quorhum 30 Jahre

Die einzelnen Teilnehmer im Überblick:

Ron Centenario 25 Jahre ist ein sehr hochwertiger Rum aus Costa Rica, der weltweit vertrieben wird. Das Bouquet erinnert an dunkles Karamell und kräftigen Nüssen, die von einer dezenten Würze begleitet werden.

Ron Centenario 30 Jahre ein Juwel unter den vielseitigen Rumsorten. Der Rum lagerte 30 Jahre lang in ausgebrannten Fässern aus Weißeiche.

Zafra Master Reserve 21 Jahre ein aus Panama stammender Rum, der in ausgesuchten Bourbonfässern lagert und seinen einzigartigen Geschmack entwickelt.

Brugal Siglo de Oro eine limitierte Abfüllung aus der Dominikanischen Republik, der weltweit viele Liebhaber hat.

Cubaney Tesoro XO 25 Jahre ein sehr weicher und angenehmer Rum aus der Dominikaschen Republik, mit einem Hauch von Tabaknoten und Mandeln.

Ron Quorhum 30 Jahre aus der Dominikanischen Republik, der seine Reifezeit in schweren Eichenfässern verbringt, in denen vorher Bourbonwhiskey lagerte.

Mount Gay 1703 Old Cask ein edler Blended Rum von der schönen Insel Barbados, der in Fässern aus amerikanischer Eiche lagerte.

Ergebnis nach Punkten:

In diesem Tasting setzen sich die 3 Medailiengewinner klar vom Rest des Feldes ab, sind aber selbst nur durch einen Wimpernschlag getrennt und einem gerundeten 8er Punkteschnitt, ins Ziel gekommen. Der Gewinner is der Ron Quorhum 30 Jahre, Platz 2 geht an den Cubaney Tesoro XO 25 Jahre und Bronze bekommt der Ron Centenario 30 Jahre. Auf Platz 4 mit einem 6er Punkteschnitt kommt der kleine Bruder unseres Drittplazierten, der Ron Centenario 25 Jahre.

Ergebnis nach Höchststimmen:

Auch bei der Verteilung der Höchststimmen, setzen sich unsere 3 Gewinner dieses Tastings durch. Platz 1 teilen sich hier unsere beiden Oldies der Ron Quorhum 30 Jahre und der Ron Centenario 30 Jahre. Somit geht Platz 3 an den Ron Cubaney Tesoro XO 25 Jahre.

Ergebnis nach Preis / Leistung:

Wird der Preis je Liter auf den Punkteschnitt gerechnet, so geht hier an den Cubaney Tesoro XO 25 Jahre die Goldmedaille. Zweiter wird der Ron Quorhum 30 Jahre und auf Platz 3 ganz überraschend der Zafra Master Reserve 21 Jahre.

Absolute Preise je Liter:

Dieses Diagramm zeigt uns lediglich, welchen absoluten Preis die einzelnen Kandidaten haben.

Das Warten hat ein Ende. Endlich ist sie da, die Auswertung des Rum Tasting Nr. 5.

Die einzelnen Kandidaten des Tasting haben sich einer Vielzahl von Testern stellen müssen, die sozusagen “blind” verköstigt wurden. Nach dem Probieren musste nun eine Bewertung abgegeben werden, die aus einer Benotung von 1 – 10 möglich war, wobei die Note 10 das äußerste Maximum darstellt. Natürlich war und ist es möglich, das gleiche Noten mehrfach vergeben wurden.

Die Teilnehmer dieses Tastings:

1. Ron Quorhum 23 Jahre Ein Rum aus der Dominikanischen Republik, der 23 Jahre lagerte. Eine würzige, kräftig holzige Note vermischt sich mit einer leichten Süße aus Karamell und Zitrusfrüchten.

2. Westindien Übersee Rum Eine deutsch-karibische Coproduktion. 15 Jahre lang in der Karibik gelagert.

3. Ron Quorhum 30 Jahre 30 Jahre lang in schweren Eichenfässern gelagerter Rum aus der Dominikanischen Republik. Sehr weich und warm mit einer dezenten süßen Nuance von Honig.

4. Ron Matusalem 23 Jahre Aus der Dominikanischen Republik stammender Rum, mit einem sanftzarten geschmacklichen Hauch von Vanille und Karamell.

5. Opthimus 25 Jahre 25 lange Jahre ruhte dieser edle Tropfen in Eichenfässern, in denen vorher feiner Bourbonwhiskey lagerte. Süßer Geschmack von Toffee und Honig wechselt sich mit der würzigen Note von Kaffee und Kakao ab.

6. Riviere du Mat XO Von der Insel Reunion im Indischen Ozean. Ein sehr würziger aber dennoch weicher Geschmack der von Vanille, Tabak, Karamell und Trockenfrüchten durchzogen wird.

7. Ron Milionario XO Ein weicher und süßlicher in Eichenfässern gelagerter Rum aus Peru.

Ergebnis nach Punkten:

Gewinner ist der Opthimus 25 Jahre, dicht gefolgt vom Ron Quorhum 30 Jahre als zweiten Sieger und dem Ron Quorhum 23 Jahre mit Bronze. Als Vierter schlägt sich der Ron Milionario XO immer noch mit einem 7er Schnitt ganz gut.

Ergebnis nach Höchststimmen:

Der vierte Platz nach Punkten Ron Milionario XO gewinnt in der Bewertung nach Höchststimmen knapp vor unserem Testsieger Opthimus 25 Jahre. Auf Platz drei und vier reihen sich beide Ron Quorhum Ron Quorhum 30 Jahre und Ron Quorhum 23 Jahre ein.

Ergebnis nach Preis / Leistung :

Wird der Preis je Liter auf den Punkteschnitt gerechnet, so erreicht der Ron Quorhum 23 Jahre hier die Goldmedaille. Silber geht hier an den Ron Quorhum 30 Jahre und sehr überraschend an den Ron Matusalem 23 Jahre Bronze.

Absolute Preise je Liter:

In diesem Diagramm wird lediglich der Literpreis der einzelnen Kandidaten angezeigt.

Fazit

Es ist erstaunlich, dass 4 Kandidaten auf einem sehr hohen Level mit einem 7er Schnitt um den Gesamtgewinn dieses Tastings buhlen. Aber zeigt uns auch auf, dass es einige gut bis sehr gute Rumsorten gibt und man nicht nur bei einem Rum bleiben, sondern ruhig mal auch anderen gegenüber aufgeschlossen sein sollte.

Euer Ronny

Eine Verkostung der besonderen Art

Bereits zum 5. mal findet ein Rum-Tasting statt und es ist einiges dabei, was den guten Geschmack herausfordert, einiges was den Geschmacksnerven imponieren und was ganz allgemein begeistern wird. Insgesamt sieben verschiedene Sorten Rum haben sich bei diesem Tasting zusammengefunden und jede einzelne Sorte ist so hochwertig wie der Name. Ob es Rum aus Westindien ist oder aus der Dominikanischen Republik, feinste und hochwertigste Rumsorten gelangen zur Verkostung und dabei entscheidet man ganz unbeeinflusst, welcher Rum sein Lieblingsrum ist oder später einmal wird.

Das Besondere an dem Rum Tasting Nr. 5 sind nicht nur die sieben verschiedenen Sorten und die kleinen 4-cl-Fläschchen, sondern die Tatsache, dass man im Vorfeld nicht weiß, welcher Rum in welcher Flasche ist. Die Flaschen sind nur mit Zahlen nummeriert und ein Bewertungsbogen hilft dabei, die geschmacklichen Eindrücke festzuhalten. Auf einer Skala von 1 bis 10 kann man jede Sorte einordnen, dabei ist 1 schlecht und 10 sehr gut. Nach der Verkostung und den eigenen Notizen gelangt der Bogen wieder zu uns und es folgt die Auswertung. Nun weiß man, welcher Rum sich in welcher Flasche verborgen hat und so hat man auf unbeeinflussbare Weise schnell seinen eigenen Lieblingsrum gefunden.

Durch dieses Tasting ist es möglich, wirklich subjektive Geschmacksentscheidungen zu treffen und wirklich realistisch zu sagen, welcher Rum angenehm am Gaumen ist und welcher nicht, von bestimmten Marken kann man sich so nicht leiten lassen. Dieses Tasting Nr. 5 beinhaltet wunderbar interessante Sorten, die gerade für den Einsteiger und Neuling auf dem Gebiet von hochwertigem Rum geeignet sind. Wer sich nicht sicher ist, wer keinen hohen zweistelligen Betrag für eine Sorte ausgeben möchte, eher wirklich probieren möchte, der ist bei dem Rum Tasting Nr. 5 richtig und wird seine Wahl ganz unvoreingenommen und subjektiv treffen können, genauso wie es gewollt ist. Deswegen lohnt es sich, gleich einen Blick auf die einzelnen Sorten bzw. die Teilnehmer des Tastings zu werfen.

Die Teilnehmer des 5. Rum Tasting sind:

1. Ron Millionario XO 40% Vol
2. Ron Quorhum 30 Jahre 40%Vol
3. Riviere du Mat XO 42%Vol
4. Westindien Übersee Rum 42% Vol
5. Ron Quorhum 23 Jahre 40% Vol
6. Opthimus 25 Jahre 38% Vol
7. Ron Matusalem 23 Jahre 40% Vol

Rum & Co wünscht Ihnen Viel Spaß beim Rum Tasting!